Onlinerechner:   Vergleiche: Steuersparprogramme:


Guido, Hartz4, Alkohol und Fußball (Wochenrückblick 7. KW)



Also jetzt wird ja wohl der Hund in der Pfanne verrückt, erst haben wir Guido und HARTZ4, dann fährt unsere oberste Bischöfin ziemlich angetrunken Auto und überfährt auch noch eine rote Ampel und die Presse ist voll davon.

Wenn ich mich in Nachbars Garten verirre und dort etwas hinterlasse, dann hebt er den Zeigefinger und sieht mich böse an, aber in die Zeitung komme ich trotzdem nicht. Vielleicht sollten alle Menschen daran denken, das halt jeder nur ein Mensch ist, mit all seinen Fehlern, aber auch mit vielen guten Seiten.

Ãœberall wird die NANNY eingesetzt, für Menschen, für Hunde (für mich nicht, denn ich bin gut erzogen). So benötigen wir noch eine für die Politiker, eine für die Presseleute, eine für die Priester und eine für den SV Werder Bremen.
Nun fragst Du warum Werder? Na? Die benötigen mich und Dich, wir am Spielfeldrand laut kläffend und sie werden rennen, als wolle der Teufel sie holen.

In diesem Sinne

WAU WAU Bimbo

(c) Der satirische Wochenrückblick von Rauhaardackel Bimbo auf steuer-insel.de Die Veröffentlichung außerhalb dieser Domain bedarf der schriftlichen Genehmigung.


.



1 Kommentar zu „Guido, Hartz4, Alkohol und Fußball (Wochenrückblick 7. KW)“

  • Nadja says:

    Wie Harald Schmidt es seiner Show nicht treffender ausdrücken hätte können:
    Margot Käßmann mit 1,54 Promille am Steuer. Ich aber sage:
    Wer von Euch ohne Sünde ist, der werfe das erste Glas!

    Ich fände ein Nannygesetz gerade für Politiker (und vor allem die Minister) wäre doch der richtige Ansatz ? das eine Gesetz würde doch in unserem Paragraphendschungel überhaupt nicht mehr auffallen.

    Und Bimbo, fein gebellt, Werder hat es geholfen 🙂

Kommentieren

Links: