Onlinerechner:   Vergleiche: Steuersparprogramme:


Wie soll man den für sich geeigneten Steuerberater finden?



Privatpersonen und Unternehmen, die nach einem geeigneten Steuerberater suchen, können hierzu in unzähligen Verzeichnissen, Internetportalen etc. recherchieren.



.
Ein Blick in diese Suchregister zeigt, dass es in Deutschland nun wirklich nicht an Steuerberatern fehlt. So gibt es derzeit über 70.000 Steuerberater in Deutschland.

Aber wie soll man den für sich geeigneten Steuerberater finden?
Im Prinzip lässt sich der Steuerberatermarkt in drei Gruppen einteilen und zwar in die sehr großen

Kanzleien (auch „big four“ genannt), die mittelgroßen und die kleinen Steuerkanzleien.

Die „big four“ spielen im Wesentlichen nur für Großunternehmen eine Rolle und sollen deshalb hier nicht weiter betrachtet werden.

Beauftragt man eine mittelgroße Kanzlei, wird man ein entsprechend repräsentatives Kanzleiambiente meist in guter Lage und aufwendige Kanzleisoftware erwarten können, was sich logischerweise entsprechend in den Honorarforderungen niederschlagen wird.

Ferner erfolgt die steuerfachliche Beratung in der Regel von angestellten Mitarbeitern. Diese sind zwar meist auch sehr gut geschult. Allerdings herrscht in diesem Bereich meist ein sehr starkes persönliches Karrieredenken vor, was dazu führen kann, dass sein persönlicher Ansprechpartner öfters wechselt. Dies ist umso lästiger als es sich meist um sehr vertrauliche Angelegenheiten handelt, die dann jeweils dem neuen Sachbearbeiter erneut erklärt werden müssen.


.
Im Gegensatz dazu sind sehr kleine Steuerkanzleien ganz anders strukturiert. Nicht selten handelt es sich um „Ein-Mann-Kanzleien“, die schlicht und einfach im eigenen Wohnhaus ein Arbeitszimmer unterhalten.

Diese Situation führt dazu, dass die allgemeinen Verwaltungskosten extrem gering sind, was sich ebenfalls entsprechend auf die Honorarforderungen durchschlägt.

Dazu kommt, dass in diesen Fällen der Steuerberater die Beratung regelmäßig persönlich vornimmt. Das Problem von hohen Fluktuationen stellt sich hierbei nicht, weshalb oft der Mandant und der Steuerberater „gemeinsam alt“ werden und somit ein sehr enges Vertrauensverhältnis besteht.

Der SteuerCon Verbund ist ein Verbund von eher kleineren Steuerkanzleien. Dadurch dass der einzelne Verbund-Steuerberater umfangreiche Serviceleistungen wie zum Beispiel professionelle Software, Schulungs- und Versicherungsangebote, interne fachliche Hotline etc. nutzen kann, verfügt der SteuerCon – Steuerberater über eine sehr professionelle und kostensparende Kanzleiausstattung bei gleichzeitig persönlicher Betreuung durch den Kanzleiinhaber.


.
Quelle: openPR

SteuerCon Verbund GmbH
Herr Dr. Pappenberger
Königstraße 26
70173 Stuttgart
Tel. 0800/6646412
Fax 0800/6646413
Internet: www.steuercon.de



Keine Kommentare zu „Wie soll man den für sich geeigneten Steuerberater finden?“

  • sh says:

    Oft ist es für Mandanten und Klienten sehr schwer, den für ihre Zwecke geeigneten Steuerberater zu finden, da es in diesem Markt kaum Vergleichsmöglichkeiten gibt. Umso wichtiger ist es, sich bei Freunden und Bekannten nach Empfehlungen zu erkundigen oder Bewertungswebseiten wie http://www.keduni.de zu nutzen.

Kommentieren

Links: