Onlinerechner:   Vergleiche: Steuersparprogramme:



Artikel-Schlagworte: „Übernachtungskosten“



FDP dringt auf Steuererleichterung zum 1. Januar 2011 – Mehrwert-steuerreform könnte Erhöhung bringen

Kölner Stadt-Anzeiger: FDP dringt auf Steuererleichterung zum 1. Januar 2011 – Mehrwert-steuerreform könnte Erhöhung bringen
Köln (ots) – Köln. Für eine Steuersenkung zum 1. Januar hat sich FDP-Generalsekretär Christian Lindner ausgesprochen.
Diesen Beitrag weiterlesen »

Erhebung einer Bettensteuer für Hotel-Übernachtungen wird die Preise für Städtereisen verteuern

Bettensteuer wird in Deutschland Schule machen
Manager der Reiseindustrie befürchten Verteuerung von Städtereisen in Deutschland
Kein Verständnis für neue Steuer der Kommunen
Frankfurt (ots) – Die von der Stadt Köln beschlossene und umgesetzte Erhebung einer sogenannten Bettensteuer für Hotel-Ãœbernachtungen wird nach Einschätzung der deutschen Reiseindustrie bundesweit Schule machen und Nachahmer unter weiteren Städten und Gemeinden finden. Bei einer am Sonntag veröffentlichten Erhebung unter Entscheidern der deutschen Reiseindustrie äußerten 88 Prozent aller Befragten die Befürchtung, dass in absehbarer Zeit auch andere Kommunen dem Beispiel von Köln folgen und eine Bettensteuer erheben werden.
Diesen Beitrag weiterlesen »

Erneute Diskussion: Steuersenkung für Hotelübernachtungen

Wieder einmal wird diskutiert, ob die Steuersenkung für Hotelübernachtungen rückgängig gemacht werden sollte. Immerhin zeigte sich in der Praxis, dass die Ersparnis von den Hotelbetreibern nicht an die Hotelgäste weitergegeben, sondern in vollem Umfang einbehalten wurde.
Diesen Beitrag weiterlesen »

Anwendung des ermäßigten Umsatzsteuersatzes für Beherbergungsleistungen – Regelung des Frühstückes

Neue Regelungen für Frühstück bei Hotelübernachtungen machen Reisekostenabrechnung noch komplizierter – HRworks setzt Regelungen in gleichnamiger Softwarelösung um
Diesen Beitrag weiterlesen »

Umsetzung der Umsatzsteuerreduzierung für das Beherbergungsgewerbe

Berlin (pressrelations) – Zu dem im Ausschuss für Tourismus des Deutschen Bundestages diskutierten Bericht der Bundesregierung zur Umsetzung der Umsatzsteuerreduzierung für das Beherbergungsgewerbe erklären die zuständige Berichterstatterin Gabriele Hiller-Ohm und der tourismuspolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion Hans-Joachim Hacker:
Diesen Beitrag weiterlesen »

Sondersteuer für Hotels (Bettensteuer) wird vom Wirtschaftsrat der CDU abgelehnt

(openPR) Die Sektion Stuttgart des Wirtschaftsrates der CDU lehnt die sogenannte „Bettensteuer“, also die Sonderabgabe auf Hotelbetten, kategorisch ab. Dazu erklärte Joachim Rudolf, der Stuttgarter Sektionssprecher und stellvertretende Landesvorsitzende, klar und unmissverständlich: „Die Forderung nach einer Bettensteuer im Gegenzug für die Senkung des Mehrwertsteuersatzes für Hotels ist konterkarierend. Kaum wird durch die Bundespolitik eine einvernehmliche Entlastung beschlossen, erfinden die kommunalen Grünen in Stuttgart neue Belastungshürden. Die Zeit für Taschenspielertricks ist endgültig vorbei.“
Diesen Beitrag weiterlesen »

Reisekosten: Neue Pauschbeträge im Ausland

In HRworks stehen die neuen Pauschbeträge für Verpflegungsmehraufwendungen und Ãœbernachtungskosten im Ausland und die neuen Sachbezugswerte bereits zur Verfügung
Freiburg (ots) – Zum 01.01.2009 hat das Bundesfinanzministerium neue Pauschbeträge für Verpflegungsmehraufwendungen und Ãœbernachtungskosten im Ausland sowie neue Sachbezugswerte festgelegt. Die Änderungen wurden vom Softwarehaus HRworks GmbH termingerecht in seiner gleichnamigen Lösung abgebildet.
Diesen Beitrag weiterlesen »

Auslandsreisekosten Pauschalen Tabelle

Tabelle der Pauschbeträge

Die nachstehende Tabelle enthält die pauschalen Auslandstagegelder sowie die pauschalen Auslandsübernachtungsgelder, die für die einzelnen Länder ab 01.12.2002 maßgebend sind. Die Auslandstagegelder richten sich nach der Abwesenheitsdauer von der Wohnung und dem Betrieb oder der regelmäßigen Arbeitsstätte. Für die in der Tabelle nicht aufgeführten Ãœbersee- und Außengebiete eines Landes sind die für das Mutterland geltenden Beträge maßgebend. Für die übrigen nicht erfassten
Länder sind die für Luxemburg geltenden Beträge anzusetzen.
Verpflegungsmehraufwendungen Pauschales Auslandstagegeld bei einer Abwesenheitsdauer je Kalendertag Diesen Beitrag weiterlesen »

Reisekosten im Ausland

Auslandsreisekosten
Berücksichtigung von Verpflegungs- und Ãœbernachtungskosten bei Geschäftsreisen und Dienstreisen von Arbeitnehmern in das Ausland werden Verpflegungsmehraufwendungen nur mit pauschalen Auslandstagegeldern berücksichtigt. Dagegen sind Ãœbernachtungskosten entweder in der nachgewiesenen Höhe oder ohne Einzelnachweis mit pauschalen Auslandsübernachtungsgeldern abziehbar.
Diesen Beitrag weiterlesen »

Links:


.