Onlinerechner:   Vergleiche: Steuersparprogramme:



Artikel-Schlagworte: „CD-ROM“



Neue Pfändungsgrenzen ab 1. Juli 2011

Arbeitgeber müssen Lohnpfändung neu berechnen: neue gesetzliche Regelungen gelten ab 1.7.
Haufe-Ratgeber zeigt korrekte Abwicklung des Pfändungsverfahrens und warnt vor teuren Fehlern
Freiburg (ots) – Ab dem 1. Juli 2011 gelten neue Freibeträge für die Lohnpfändung. Für Arbeitgeber bedeutet das: Alle laufenden Pfändungsverfahren müssen den neuen Freibeträgen angepasst und kommende Fälle entsprechend den neuen Richtlinien berechnet werden.
Diesen Beitrag weiterlesen »

Richtig kontieren von A-Z in 15. Auflage erschienen

Geschäftsvorfälle schnell und sicher verbuchen: 15. Auflage des Kontierungslexikons „Richtig kontieren von A-Z“ erschienen
Diesen Beitrag weiterlesen »

Bilanztraining

Haufe Lern- und Ãœbungsbuch „Bilanztraining“ in 13. Auflage enthält alle wichtigen steuerrechtlichen Änderungen plus neue Trainingseinheiten
Diesen Beitrag weiterlesen »

Lohn- und Gehaltsabrechnung – Ratgeber von Haufe

Schneller Einstieg in die Lohn- und Gehaltsabrechnung: Standardratgeber von Haufe mit allen gesetzlichen Neuerungen für 2011 in 13. Auflage erschienen
Diesen Beitrag weiterlesen »

Finanzbuchhaltung Ratgeber

Freiburg (ots) – Mit dem praktischen und einfachen Einstieg des Titels „Schnelleinstieg Finanzbuchhaltung“ haben Unternehmer, Freiberufler und Buchhaltungsmitarbeiter die Finanzbuchhaltung schnell im Griff. Anhand von konkreten Fällen lernen sie, wie sie ihre „Fibu“ zuverlässig organisieren und alle Geschäftsvorfälle korrekt behandeln.
Diesen Beitrag weiterlesen »

Einnahme-Überschussrechnung 2010/2011

Freiburg (ots) – Was sind Betriebseinnahmen beziehungsweise Betriebsausgaben? Zu welchem Zeitpunkt müssen diese erfasst werden? Was gibt es bei der Umsatzsteuer zu beachten? Worauf kommt es bei Reisekosten an? In der nunmehr siebten Auflage ihres Werkes „Einnahme-Ãœberschussrechnung 2010/2011“ gibt die Autorin Iris Thomsen Antworten auf alle Fragen rund um das Thema Gewinn- und Verlustermittlung bei Selbstständigen.
Diesen Beitrag weiterlesen »

Betriebswirtschaftliche Formelsammlung

Freiburg (ots) – Kostenverursachende Schwachstellen haben in vielen Unternehmen eine Gemeinsamkeit: die Verantwortlichen wissen nicht genau, wo sie sind. Ist es der Werbeetat, die Materialbeschaffung oder sind es die Personalkosten? Wenn Unternehmen ihre internen Zahlen besser auswerten würden, könnten sie diese Fragen kompetenter und schneller beantworten. Hier hilft ein Praxisratgeber von Haufe, „Betriebswirtschaftliche Formelsammlung“, der jetzt in der fünften Auflage vorliegt.
Diesen Beitrag weiterlesen »

Bilanzerstellung nach BilMoG

Freiburg (ots) – Die erste Bilanzerstellung nach BilMoG bedeutet auch für Fachleute eine Herausforderung, denn das Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz führt zu Veränderungen, die ganz neue Denkweisen erfordern. Für den ersten nach neuem Recht aufzustellenden Jahresabschluss ist deshalb bei Haufe ein Buch erschienen, das verlässlich, praxisgerecht und präzise durch den gewandelten handels- und steuerrechtlichen Jahresabschluss führt.
Diesen Beitrag weiterlesen »

QuickSteuer 2011 von Haufe-Lexware

Ganz legale Tipps, die Geld sparen Es geht auch ohne Steuerberater
Freiburg (ots) – Was kostet ein Steuerberater? Auf diese Suchanfrage liefert Google ungefähr 151.000 Ergebnisse. Standardantwort: „Das kommt darauf an.“ Doch mit ein paar hundert Euro sollte man auf jeden Fall rechnen. Wer es gern viel preiswerter hätte, braucht auf professionelle Unterstützung bei der jährlichen Steuererklärung trotzdem nicht zu verzichten. Zum äußerst günstigen Preis gibt es umfassendes Experten-Know-how von Haufe-Lexware.
Diesen Beitrag weiterlesen »

Ratgeber von Haufe: Steuererklärung 2010

Nichts dem Finanzamt schenken: Haufe-Ratgeber für die Steuererklärung 2010 erschienen – Professionelle Hilfe beim Steuern sparen
Freiburg (ots) – Nach dem Jahreswechsel steht wieder die lästige Arbeit mit der Steuererklärung an. Für viele ist sie ein Muss. Von den Steuerzahlern, die nicht müssen, sondern freiwillig eine Steuererklärung erstellen können, sollte aber keiner darauf verzichten, bloß weil die Formulare kompliziert aussehen oder das Ausfüllen zu lange dauert. Von der Haufe Gruppe gibt es für jeden Steuerzahler den passenden Ratgeber, mit dessen Hilfe es ein Leichtes ist, sich das an den Staat zuviel gezahlte Geld zurückzuholen.
Diesen Beitrag weiterlesen »

Links:


.
  • Page 1 of 2
  • 1
  • 2
  • >