Onlinerechner:   Vergleiche: Steuersparprogramme:



Archiv für die Kategorie „Steuerformulare“



Steuerformulare zum Herunterladen – online Download Formulare für 2010

Für die meisten Steuerzahler ist sie eine Qual – und muss doch jedes Jahr pünktlich erledigt werden: die Steuererklärung. Grundsätzlich muss die Einkommenssteuer für 2010 am 31. Mai 2011 beim Finanzamt vorliegen.
Diesen Beitrag weiterlesen »

Ãœber 8 Mio geben Ihre Steuererklärung per Internet via Elster ab

* Leichter Anstieg der ELSTER-Zahlen im Jahr 2009
* BITKOM-Tipp: So nutzen Sie die elektronische Steuererklärung ELSTER
Die Abgabe elektronischer Einkommensteuerklärungen per Internet ist im vergangenen Jahr leicht angestiegen. 2009 wurden online 8,3 Millionen elektronische Einkommensteuerklärungen (ELSTER) abgegeben.
Diesen Beitrag weiterlesen »

NWB Steuer TV – aktuelle Steuernachrichten im TV-Format

Herne (ots) – Bewegte Bilder sagen oft mehr als tausend Worte. Deshalb gibt es jetzt im Internet „NWB Steuer-TV“ – die erste Nachrichtensendung für Steuerberater und Kanzleimitarbeiter. „So einfach wie fernsehen“: Jeden Freitag ab 14 Uhr ist die aktuelle Ausgabe online abrufbar. Pro Sendung werden bis zu neun aktuelle Steuerthemen aufbereitet und von einem Moderator präsentiert. In der Regel geht es um die neuesten Entscheidungen des Bundesfinanzhofs und der Finanzgerichte sowie um interessante Verwaltungsanweisungen. Ãœblicherweise dauert jede Sendung rund 15 Minuten.
Diesen Beitrag weiterlesen »

Kapitalertragssteuer und Zinsabschlagsteuer zurück holen

Holen Sie sich zuviel einbehaltene Kapitalertrag- und Zinsabschlagsteuer zurück
Wenn die Bank Zinsabschlag- oder Kapitalertragsteuer einbehalten hat, weil kein oder kein ausreichend hoher Freistellungsauftrag vorlag, können sich Sie sich die einbehaltenen Steuern zurückholen.
Diesen Beitrag weiterlesen »

Anträge, Abschreibungen und Umsatzsteuer-Vorauszahlung

Der Jahreswechsel steht an. Auch in Sachen Steuererklärung kann für Selbstständige der 31. Dezember 2009 ein entscheidendes Datum sein, wenn zum Jahresende viele steuerliche Fristen ablaufen. Deshalb sollten Selbstständige jetzt prüfen, ob sie bis zum 31.12.2009 noch wichtige Unterlagen beim Finanzamt einreichen müssen und ob sich ab 1. Januar 2010 steuerliche Veränderungen einstellen.
Diesen Beitrag weiterlesen »

Erstattung durch das Finanzamt (Steuerbroschüre)

(openPR) – Finanzminister Willi Stächele: „Mit der jährlichen Steuererklärung können sich viele Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer und ihre Familien über eine Erstattung durch das Finanzamt freuen“„Mit der jährlichen Steuererklärung können sich viele Beschäftigte und ihre Familien über eine Erstattung durch das Finanzamt freuen. Der neue Ratgeber soll sie hierbei unterstützen.“ Dies sagte Finanzminister Willi Stächele am Donnerstag (10.Dezember 2009) in Stuttgart anlässlich der erstmaligen Veröffentlichung der Arbeitnehmerbroschüre durch das Finanzministerium Baden-Württemberg.
Diesen Beitrag weiterlesen »

Anlage KAP – ja oder nein ? – Durch die Abgeltungsteuer sollte alles einfach werden

Steuer-Spar-Erklärung 2010 jetzt neu mit Abgeltungsteuer-Experte und Beleg-Empfehler – Auf dem Girokonto gibt’s Zinsen? Die Bank hat 25 Prozent der Zinserträge ans Finanzamt weiter gegeben? Durch diese neue Abgeltungsteuer sollte alles ganz einfach werden – und die Anlage KAP (Kapitalerträge) bei der Steuererklärung wegfallen.
Diesen Beitrag weiterlesen »

Die Anlage EÃœR

Stuttgart, 16. Juli 2009 – Alle Steuerpflichtigen, die ihren Gewinn durch eine Einnahmen-Ãœberschussrechnung ermitteln, sind seit dem Jahr 2006 dazu verpflichtet, ihrer Steuererklärung eine Anlage EÃœR beizufügen. Darin sind die Einnahmen und Ausgaben, die dem Finanzamt bisher in Form einer Einnahmen-Ãœberschussrechnung mitgeteilt wurden, nach den Vorgaben der Finanzverwaltung einzutragen und aufzuschlüsseln. Lediglich die Steuerpflichtigen, deren Betriebseinnahmen unter € 17.500 im Kalenderjahr betragen, sind von der Abgabe der Anlage EÃœR befreit. Das Finanzamt begründete die Einführung des Formulars unter anderem mit einer Erleichterung für den Steuerpflichtigen bei der Erstellung seiner Steuererklärung.
Diesen Beitrag weiterlesen »

Erbschaftssteuererklärung Vordruck eventuell als PDF

Ich habe eine Wohnung geerbt und nun wollte ich die Erbschaftssteuererklärung abgeben. Ich suche nach einem Vordruck (eventuell als PDF) und mit Beispielen und Hilfen, wie dieser Vordruck auszufüllen ist.
Diesen Beitrag weiterlesen »

Steuerformulare zum Herunterladen

Steuerpflichtige scheuen nicht selten den Aufwand für eine Steuererklärung. Zu kompliziert, zu viel Arbeit. So lauten bei vielen die Ausreden. Doch diese Ausflüchte können bares Geld kosten. Nach Angaben der Lohnsteuerhilfe Bayern e.V. können 90 Prozent aller Beschäftigten mit einer Erstattung rechnen. „Und dieses Jahr zahlt das Finanzamt eine stattliche Summe zurück“, meint Eike Böttcher, Redakteur beim Finanzportal www.banktip.de. „Vor allem Pendler dürften in diesen Wochen noch von einer zusätzlichen Erstattung profitieren. Denn auch für 2007 wird rückwirkend doch noch die komplette Pendlerpauschale gewährt“, betont Böttcher. „Pendler sollten deshalb für das Jahr 2008 und für 2007 eine Einkommensteuererklärung abgeben“, ergänzt Böttcher. Steuerzahler können sich so die Pendlerpauschale ab dem 1. Kilometer sichern.
Diesen Beitrag weiterlesen »


.